Tipps & Tricks

 

Tipps & Tricks

 

Hier zeigen wir Ihnen einige leichte Handgriffe bei Problemen, die Ihnen in und um Ihrer Immobilie Begegnen könnten.

 

Heizkörper wird nicht warm:

 

Meist sitzt nur das Thermostatventil fest (siehe zweites Foto). Das ist dieser Kleine silberner Stift, der da raus schaut. Um da heranzukommen, müssen Sie jedoch erst das Thermostat entfernen, indem Sie dieses erst mal auf 5 drehen. Danach können Sie normalerweise an der silbernen Überwurfmutter (das ist die Schraubverbindung zwischen Ventil und Thermostat) nach links drehen und ab schrauben. Sollte dies nicht von Hand gehen, müssen Sie eine Wasserpumpenzange zur Hilfe nehmen (um die Oberfläche nicht zu zerkratzen legen Sie einfach ein doppelt gefaltetes Küchenpapier um die Überwurfmutter). Wenn Sie das Thermostatventil abgeschraubt haben, kommt der silberne Stift zum Vorschein. Diesen mit Silikonspray einsprühen und mit einem festen flachen Gegenstand (z.B. Hammer) mehrfach rein drücken (nicht schlagen), damit das Ventil wieder gängig wird. Hier setzt sich mit der Zeit Kalk ab und blockiert somit die Bewegung des Ventils. Danach setzten Sie das Thermostatventil mit der Markierung nach oben wieder auf das Ventil und schraben es mit einer Rechtsdrehung wieder Handfest an. Damit Sie sich diesen Aufwand zukünftig ersparen können, sollten Sie das Thermostat ein mal im Monat mehrfach hintereinander voll auf und wieder zu drehen. Sollte dies alles nicht geholfen haben, dann fragen Sie bitte Ihren zuständigen Hausmeister oder einen Heizungsfachmann um Rat.